Sonntag, 5. Mai 2013

Duplo White

DuploWhite-1Früher oder später kommen eigentlich fast alle Schokoladenhersteller auf die Idee, sie könnten ihre beliebten Produkte ja auch einmal in einer Version mit weißer Schokolade anbieten. Toblerone, Küsschen, Kitkat sind nur einige Beispiele.
Der neueste Vertreter in dieser Kategorie ist Duplo, die es jetzt in einer limitierten Edition ebenfalls mit weißer Schokolade gibt. Doch taugt die “wahrscheinlich längste Praline der Welt” auch in dieser Form oder kann man genauso gut darauf verzichten?

DuploWhite-2Ersteindruck

Über das Aussehen muss ich wohl nicht großartige Aufsätze referieren, es sieht halt aus wie ein Albino-Duplo. Die Schnupperprobe fördert ebenfalls wenig Überraschendes zutage, man kann das Aroma der weißen Schokolade deutlich riechen. Erst beim Hineinbeißen bemerkt man einen kleinen, aber feinen Unterschied: Die Schokoladenschicht erscheint mir etwas dicker zu sein. Gefällt mir gut!

DuploWhite-3Schmeckt es?

Ich mag das normale Duplo schon sehr gern und ich liebe weiße Schokolade und Duplo White liefert mir das Beste von beidem. Zwar habe ich das Gefühl, dass die Haselnusscreme-Waffel-Füllung etwas dezenter daherkommt als im Vollmilchpendant, aber das stört mich nicht wirklich. Das Ding schmeckt überragend, die weiße Schokolade kommt schön zur Geltung und hat eine gute Qualität, dazu das gewohnt gute Crunch-Innenleben.

Fazit

Duplo White scheint wie für mich gemacht. Wer weiße Schokolade und Duplo mag, muss diese Sorte probieren. Leider ist das Produkt limitiert, also legt euch am besten direkt große Vorräte an, vielleicht bringt Ferrero ja ein großer Erfolg zum Umdenken und führt Duplo White dauerhaft ein. Ich würde das sehr begrüßen. Bei Duplo Zartbitter hat es doch auch geklappt.
Wie ihr merkt, bin ich absolut begeistert und vergebe darum auch  9,0 von 10 Punkten.

DuploWhite-4

Zweite Meinung

Viva: Weiße Schokolade ist mit Abstand meine Lieblingsschokolade, weshalb ich auf die White-Versionen immer besonders gespannt bin. Viele haben mich nicht zu 100% überzeugt, weil die weiße Schokolade einfach nicht so stark hervorschmecken kann wie gewünscht. Toblerone und Kitkat zum Beispiel  haben das richtig genial umgesetzt, und ich finde, Duplo kann sich einreihen, denn das Zeug ist göttlich. Ja, sie sind sehr süß – aber das stört mich kein Stück. Sie schmecken deutlich nach Vanille und Schokolade, was mit der gewohnten und sehr leckeren Haselnussfüllung außerordentlich gut harmoniert. Weil ich noch ein bisschen Platz nach oben brauche gibt es von mir 8,5 von 10 Punkten.

Hersteller: Ferrero
Inhalt: 182 g (10 Riegel)
Preis: 2,19 €
Gekauft bei: Sky
Nährwerte pro 100 g:
Brennwert: 590 kcal
Eiweiß: 6,8 g
Kohlenhydrate: 51,2 g Fett: 39,5 g
Besonderheiten: Limited Edition

Zutaten

Weiße Schokolade 75,5% (Kakaobutter, Zucker, Magermilchpulver, Butterreinfett, Emulgatoren (Lecithin (Soja), Vanillin), Zucker, Weizenmehl, pflanzliche Fette, Süßmolkenpulver, Haselnüsse 2%, eiweißangereichertes Molkenpulver, fettarmer Kakao, Weizenstärke, Emulgatoren (Lecithin (Soja)), Salz, Backtriebmittel (Ammoniumcarbonate, Natriumhydrogencarbonat), Vanillin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen