Sonntag, 19. Mai 2013

Reese’s Fast Break

Fast Break 01Die USA und ihre gefühlt zigtausend verschiedenen Schokoriegel – wie gern würde ich mich da einmal quer durchfuttern und alles probieren. Weil das aber nicht so leicht ist, freue ich mich immer besonders, wenn ich die Möglichkeit habe, an importierte Produkte heranzukommen.
So auch bei Reese’s Fast Break, bei dem ich aber eher skeptisch zugegriffen habe, sah er auf der Abbildung doch sehr mit Erdnussbutter gefüllt aus. Und für Erdnussbutter bin ich eigentlich nicht so zu haben.

Ersteindruck

Fast Break 03Der Riegel riecht relativ intensiv nach Erdnuss – kein Wunder bei der Erdnussbutterfüllung, die einen Großteil ausmacht. Obwohl ich ihn im Kühlschrank gelagert hatte, war er ziemlich weich und ließ sich leicht zerteilen und kauen. Die Schokolade ist einfache Vollmilchschokolade, die Erdnussbutter spürbar gesalzen und das bisschen Nougat wirkte auf mich eher wie Candycreme, wie man sie etwa auch von Mars kennt.

Schmeckt es?

Gemessen an meiner Erwartungshaltung, dass der Riegel fast nur nach Erdnussbutter schmeckt, war er ziemlich lecker. Auf der anderen Seite fehlte ihm ein wenig das Alleinstellungsmerkmal, denn im Prinzip war das ein Snickers für Zahnlose, denn der Geschmack ist annähernd gleich, nur enthält der Fast Break keine Erdnussstücke. Vom Nougat hat man leider auch nichts herausgeschmeckt, das wurde komplett durch die Erdnussbutter übertüncht.

Fast Break 02

Fazit

Hat mir Reese’s Fast Break geschmeckt? Ja. Würde ich es wieder kaufen? Nein. Denn der Aufpreis für einen Importartikel rechtfertigt sich nicht durch einen besonderen Geschmack. Da kaufe ich mir statt dieses Rentnerriegels doch lieber ganz einfach einen Snickers, zumal mir Erdnüsse auch lieber sind als Erdnussbutter.
Somit vergebe ich  5,5 von 10 Punkten.

Zweite Meinung

Viva: Ich mag Erdnussbutter sehr gerne und hatte deswegen weder außergewöhnlich positive noch negative Erwartungen an den Riegel. Insgesamt hat sich das auch bewahrheitet - es war ein solides, leckeres Stück Schokolade mit merkbar gesalzener Erdnussfüllung, was mir recht gut gefiel. Insgesamt war es mir dann aber doch zu weich und zu matschig – und wenn es im Großen und Ganzen eh nach Snickers schmeckt, dann nehme ich lieber den, bei dem ich was zum Kauen habe. Von mir gibt es ebenfalls 5,5 von 10 Punkten.

Hersteller: The Hershey Company
Inhalt: 56 g
Preis: 0,50€ (Normalpreis ca. 1,50€)
Gekauft bei: Naschkram (Kiel)
Nährwerte pro 100 g:
Brennwert: 464 kcal
Eiweiß: 8,9 g
Kohlenhydrate: 62,5 g Fett: 21,4 g
Besonderheiten: Import

Zutaten
Fast Break Zutaten

1 Kommentar:

  1. Mjammm, das ist mein Lieblingserdnussriegel aus den Staaten :-)
    Soooo lecker und erdnussig, was Ähnliches habe ich bisher in Deutschland noch nicht gefunden.
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen