Mittwoch, 18. September 2013

Lorenz Crunchips – Fresh Onion

freshonion2

Wie man vielleicht an der erhöhten Knabbergebäck-Frequenz hier auf dem Blog sieht:
Wenn es Chips im Sonderangebot gibt, fällt mir das eigentlich immer positiv auf, wenn ich am Wochenende die Prospekte durchblättere. Als ich aber in dem Blätterstapel von Netto auch noch die heiligen Worte “Exklusiv” und “Neu” gesehen hab, hatten sie mich eigentlich schon überredet. Als dann auch noch etwas von Zwiebeln las, war ich endgültig hin und weg. Ich LIEBE Zwiebeln. Und damit kann man doch eigentlich nichts falsch machen (außer natürlich, man kreuzt die heilige Zwiebel mit Sour Cream, dann erhält man oft Erbrochenes.).

 

 

Ersteindruck

Wie man sieht: Es sind “normale” Chips, normal dick, normal gefärbt, normal groß. Besonderheit: sehr, sehr zwiebelstinkig.  Ich bin hellauf begeistert.

freshonion1
Schmeckt es?

Zwiebelringe. Sie schmecken _genau_ wie diese Zwiebelringe aus schaumigem Maisteig, wie man sie für 50 Cent in jedem Discouter bekommt. Nur hat man hier den Geschmack, ohne dass einem der Gaumen nach einer Tüte schmerzt aufgrund dieser aufgepufften, großporigen Konsistenz. Sie sind auch nicht soo nachgeschmackig, dass sie einem ewig nachhängen würden.

Fazit

Ich mag das halbsynthetische Zwiebelaroma  sehr gern - ich vergebe 6,5 von 10 Punkten. Nicht außergewöhnlich, nicht fresh, aber sehr schmackhaft. Ich weiß jetzt zwar nicht, wie exklusiv die Geschmacksrichtung wirklich ist, aber definitiv etwas zum ausprobieren.

Zweite Meinung

Konna: Meistens wird Zwiebel bei Chips ja noch mit etwas anderem gemischt, Käse oder Sour Cream zum Beispiel. Beides übertüncht meist den zwiebligen Geschmack. Da kommt mir diese Sorte genau Recht. Ich kann dem Zwiebelringevergleich nur zustimmen und schließe mich der Wertung von 6,5 von 10 Punkten an.

Hersteller: Lorenz Snack World
Inhalt: 175 g
Preis: 1,11 €
Gekauft bei: Netto (ohne Scottie)
Nährwerte pro 100 g:
Kcal: 544
Eiweiß: 6 g
KH: 49 g
Fett: 35 g
Besonderheiten:  
Zutaten:

Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Salz, Zwiebelpulver, Zucker, Magermilchpulver, natürliches Aroma, Käsepulver, Hefeextraktpulver, Farbstoff Paprikextrakt.

1 Kommentar:

  1. LOL. Überschreiten der Grenzen des guten Geschmacks ...
    Ey, Junge .. für deftige Zwiebel-Snacks nur 6.5 zu geben heisst für dich im Umkehrschluss einfach nur, dass du besser bei deinen genetisch weitergegebenen urdeutschen Paprika-Chips bleiben solltest.
    Deutsch bleibt deutsch. Da helfen keine noch so exotischen, von dummen Eltern gegebenen Namen.
    Sieht man den konservativen Deutschen snacken und werten, sieht man ihn quasi auch schon wählen.
    Nicht umsonst ist der Freak Merkel wieder genau sohoch im Kurs wie die Paprika-Chips seit dem 70er-Muff der Links Alternativen.

    AntwortenLöschen